Zeit für Wünsche – Sternschnuppen-Nächte!

Written by on Juli 29th, 2017 // Filed under Astronomie, Sternenhimmel

Perseiden

Foto: Christian König

Vom 17.07. bis zum 24.08. ist es wieder soweit: Es gibt Sternschnuppen! Die Perseiden kommen!

Zeit für Wünsche – Sternschnuppen-Nächte!

Sternschnuppen sind Meteoriten, also kleine Gesteinsbröckchen, die beim Eindringen in die Erdatmosphäre verglühen. Die Sternschnuppen kommen scheinbar alle aus dem Sternbild Perseus, deswegen nennt man sie auch Perseiden. Die Perseiden sind Auflösungsprodukte des Kometen 109P/Swift-Tuttle. Immer um den 10.08. herum kreuzt die Erde die Staubspur des Kometen. Wenn die Staubteilchen mit hoher Geschwindigkeit in die Atmosphäre der Erde gelangen, beginnen die Luftmoleküle zu leuchten.

Da die Perseiden mit dem Todes- und Namenstag des Heiligen Laurentius (10. August) zusammenfallen, der 258 n. Chr. einen Märtyrer-Tod starb, nennt man sie im Volksmund auch „Laurentiustränen“.

Nach dem Perseiden-Füllhorn, das letztes Jahr über uns ausgeschüttet wurde, wird 2017 wohl ein eher durchschnittliches Perseiden-Jahr werden. Das Maximum ist in der Nacht vom 12.08. auf den 13.08.2017 (Samstag auf Sonntag!). Allerdings haben wir Dreiviertelmond, der um 23.00 MESZ aufgeht. Der Mond stört also die Perseiden-Show dieses Jahr gewaltig. Gott sei Dank haben die Perseiden auch viele helle Sternschnuppen, die selbst unter diesen Bedingungen sichtbar sind.

Ich wünsche Euch, uns und Ihnen eine schöne Perseiden-Nacht, viele Sternschnuppen und viele Wünsche, die sich dann erfüllen mögen!

unterschrift2