Herzlich-Willkommen
Ungefähr 26.900.000 Treffer haben Sie, wenn Sie „Astrologie“ googeln und 62.800.000 für „Horoskop“. Deswegen freue ich mich, dass Sie mich gefunden haben.
Zeit ist wertvoll und Sie könnten jetzt viele andere Dinge unternehmen. Deswegen „Danke“ für Ihre Zeit!

 

Was mich motiviert

Seit über 35 Jahren begleitet die Astrologie mein Leben. Ich habe viele Richtungen und Modeerscheinungen kennengelernt und erprobt. Angekommen bin ich schließlich bei einer ganzheitlichen Anschauung und Deutung des gesamten Firmaments: den Sternen, Sternbildern und den Planeten. In der zeitgenössischen Astrologie werden ausschließlich die Planeten gedeutet, Sterne existieren nicht. Mir wird es immer wichtiger, die Astrologie wieder an den ganzen Sternenhimmel anzubinden – mit all seinen reichen Mythen und Geschichten. Solange es Menschen gibt, malten sie ihre Themen und Sehnsüchte auf diese Leinwand: das Firmament (Planeten und Sterne) als kollektives Bilderbuch der Menschheit. Denn Astrologie hängt von Bildern ab, die wir vom Himmel übernehmen.

 

Wie ich berate

Für mich ist die astrologische Symbolsprache ein modernes, tiefgreifendes Mittel zur Selbsterkenntnis. Herzstück meiner Beratungs- und Fortbildungsarbeit ist die Begleitung von Menschen auf dem Weg ihrer Weiterentwicklung. Dafür nutze ich meine ganz eigene Mischung aus alten und modernen Techniken. All das hat nichts mit Zukunftsprognosen und Wahrsagerei zu tun. Deswegen werden Sie prognostische Beratungsangebote („Jahrestrend“ o.ä.) bei mir nicht finden. Ich halte es diesbezüglich mit Mark Aurel:

 
„Lass dich das Zukünftige nicht anfechten!
Du wirst, wenn es nötig ist, schon hinkommen,
getragen von derselben Geisteskraft,
die dich das Gegenwärtige beherrschen lässt“.
 

Diskretion und Schweigepflicht sind für mich als Psychotherapeuten selbstverständlich und auch gesetzlich geregelt. Als „geprüfter Astrologe DAV“ habe ich das Berufsgelöbnis des Deutschen Astrologen-Verbandes (DAV) abgelegt. Und selbstverständlich ersetzt eine astrologische Beratung keine Psychotherapie und/oder den Besuch eines Arztes oder Heilpraktikers.

 

Wie ich deute

Allen meinen astrologischen Interpretationen liegt (m)ein positives Menschenbild zugrunde, das ich durch eine tiefenpsychologische Brille betrachte. Ich lege großen Wert auf einen konstruktiven Umgang mit „schwierigen“ Konstellationen. Gerade unsere Herausforderungen sind oft ungehobene Schätze, ein Potenzial für Weiterentwicklung. Ich erlebe es immer wieder, dass Menschen sehr vertraut mit ihrer Schattenseite sind. In einer Beratung braucht es deswegen aber (neben Hinweisen auf Schattenthemen) besonders eine aufbauende, ressourcenorientierte und konstruktive Bestätigung, um weitere Schritte „nach vorne“ machen zu können.

 

Jetzt wünsche ich Ihnen viel Spaß und informative Momente!

unterschrift2