Workshop (Summer School Faculty of Astrological Studies, Oxford)

Astrologie // Kongress // Vortrag

Summer School: 17th-24th August 2018
The Faculty celebrates its 70th birthday
with an all-star Oxford Summer School!

Brian Clark * Clare Martin * Christeen Skinner
Penny de Abreu * Rod Chang * Frances Clynes * Angela Cornish
Darby Costello * Cat Cox * Kim Farley * Stevi Gaydon * Lindsay Gladstone
Christian Koenig * Chris Mitchell * Deborah Morgan * Melanie Reinhart
Glòria Roca * Carole Taylor * Dragana Van de moortel- Ilić * Polly Wallace

 

Afternoon Workshop Wednesday 22nd August (2.30-4.30pm)

Between Heaven and Earth – Heliacal Rising and Setting Stars (Christian Koenig)

The ascent of the soul was always a predominant theme of humanity. The Pyramid Texts consider that the soul comes from the stars and returns back to them after death. Astrologically, starphasing mirrors this: some stars become visible after being absent from the sky (heliacal rising), others return to Earth after living with the immortal circumpolar stars (heliacal setting). In this workshop, we will encounter these two special stars that guide you. Everyone has a heliacal rising and setting star; it is a bridge between Heaven and Earth, an important life theme beyond the chart.

Dezember 12th, 2017

Vortrag (AA-Konferenz, UK)

Astrologie // Kongress // Vortrag

 

DIAMONDS IN THE SKY

The 50th Annual Conference of the Astrological Association
22nd – 24th June 2018

Our 2018 conference will be very special. Not only will it be our 50th annual conference, but the Association’s 60th birthday is on the 21st June 2018. There will be more workshops and talks than ever before, and the choice of staying for either two or three full days. And there are large discounts for early booking – up to £130 per person!

 

Auf dieser Konferenz werde ich folgenden Vortrag halten: Stars perform a dance. Some become visible after being absent from the sky (heliacal rising), while others return to Earth after living with the immortal circumpolar stars (heliacal setting). Both reflect an important life theme that adds a beautiful dimension to our astrological understanding.

 

Oktober 18th, 2017

Vortrag (AA-Konferenz, UK)

Astrologie // Kongress // Vortrag

 

DIAMONDS IN THE SKY

The 50th Annual Conference of the Astrological Association
22nd – 24th June 2018

Our 2018 conference will be very special. Not only will it be our 50th annual conference, but the Association’s 60th birthday is on the 21st June 2018. There will be more workshops and talks than ever before, and the choice of staying for either two or three full days. And there are large discounts for early booking – up to £130 per person!

 

Auf dieser Konferenz werde ich folgenden Vortrag halten: Generally, two astrological approaches exist: an abstract, chart-based one and the pictorial Babylonian skyviewing approach. Neither of the two brain-hemispheres is better. Babylonian sky-viewing is still astonishingly accurate and can support contemporary astrology.

Oktober 18th, 2017

Tag der Astrologie (Köln)

Astrologie // DAV // Jahresfest // Vortrag

 

Beim „Tag der Astrologie“ im Astrologiezentrum Köln-Mitte (Heidi Treier) werde ich einen Kurzvortrag zum Thema „Die Blaue Mauritius“ halten. Bei der Horoskop-Analyse halten wir Konstellationen für selten, die tatsächlich häufig vorkommen. Wir schauen gebannt auf die normale 70 Cent-Briefmarke und übersehen die „Blaue Mauritius“. Gibt es in Ihrem Horoskop astronomisch seltene Konstellationen, die deswegen besonders bedeutsam sind.

 

Weitere Referentinnen: Anita Ferraris, Heidi Treier, Klemens Ludwig

 

Weitere Informationen und das Programm finden Sie hier>

 

September 27th, 2017

Tag der Astrologie 2017 in Köln

Astrologie // Jahresfest // Vortrag

Fotos: Ralph Treier & Christian König

Pünktlich um 14.15 Uhr startete die Veranstaltung unter einem Löwe-Aszendenten – passend zum Sonnenjahr 2017, das ja mit dem „Tag der Astrologie“ eingeläutet wird. Heidi Treier begrüßte die 50 Besucher und Besucherinnen und stellte die Referenten der 4 Kurzvorträge vor: Anita Ferraris, Anne Probst, Heidi Treier und mich.

Vortrag Köln (D)

Astrologie // Tages-Workshop // Vortrag

 

 

Vortrag „Auf der Suche nach dem Stein der Weisen“

 

Alchemie und Astrologie sind untrennbar miteinander verbunden. Sie stehen allegorisch für die Entwicklungsstufen des Menschen auf dem Weg zur Individuation.

 

Die verschiedenen alchemistischen Umwandlungsprozesse finden wir auch in der Astrologie: im Geburtshoroskop und bei Transiten und Progressionen. In diesem Vortrag zeigen Anita Ferraris und Christian König, dass die tiefberührende Kraft der archetypischen Bilderwelt der Alchemie für uns Astrologen immer noch zeitgemäß ist: sie hilft mit Krisensituationen umzugehen und den tieferen Sinn darin zu erkennen.

 

Von vielen alchemistischen Laboratorien, die einst in Klöstern, Burgen und Bürgerhäusern betrieben wurden, fehlt heute jede Spur. Der Vortrag dient einem Experiment: Die beiden Referenten lassen vor Ihren Augen ein astrologisch-alchemistisches Labor entstehen. Sie nutzen die Macht der Phantasie, des Theaters und der alchemistischen Bilder. Machen Sie sich gemeinsam mit ihnen auf die faszinierende Suche nach dem Stein der Weisen.

 

Das Programm des ganzen Tages:

 

10.00 Uhr – 11.45 Uhr „Auf der Suche nach dem Stein des Weisen“ – Anita Ferraris und Christian König

12.00 Uhr – 13.30 Uhr: Mittagspause

13.30 Uhr – 15.00 Uhr: „Du sollst dir kein Bildnis machen“ – Anita Ferraris

15.30 Uhr – 17.00 Uhr: „Die 4 Elemente oder: Die Kunst das Leben in Gold zu verwandeln“ – Christian König

 

Dezember 24th, 2016

DAV-Interview mit Klemens Ludwig

Astrologie // DAV // Interview // Kongress // Vortrag

Auf-der-Suche-nach-dem-SteiFoto/Grafik: Christian König

Anfang Mai 2015 wurden Anita Ferraris und ich für das DAV-Journal von Klemens Ludwig interviewt. Hier das Interview in ganzer Länge:

Anita Ferraris und Christian König haben bereits auf dem DAV-Kongress 2013 gemeinsam das Thema „Casanova“ präsentiert. Klemens Ludwig sprach mit ihnen über die geheimnisvolle Welt der Alchemie, deren Verbindung zur Astrologie und den praktischen Nutzen im Leben.

Casanova geht auf Reisen 2

Astrologie // Visual Astrology // Vortrag

Casanova

Foto: Ute Flörchinger

Unser Vortrag vom 5. Oktober beim DAV-Kongress 2013 in Bonn war ein toller Erfolg und wird deshalb nun auch in anderen Städten stattfinden. Unser Vortrag geht auf Tour. Nach Wien und Graz stehen jetzt noch weitere Termine an:

Wer ihn noch nicht erlebt hat, findet hier also noch die Gelegenheit dazu!

Vortrag:

Kongress // Vortrag

Giacomo Casanova ließ kein erotisches Abenteuer aus, aber er gehörte nicht zu den Männern, die in Frauen nur Sexualobjekte sahen. Er war hoch gebildet, verkehrte mit den Größen seiner Zeit und besaß ein großes Erzähltalent. Zwei Astrologen – Anita Ferraris und Christian König – mit zwei unterschiedlichen Sichtweisen und zwei verschiedenen Herangehensweisen streben in ihrer psychologischen Skizze auf diesen sinnlichen Abenteurer zu einer Synthese.

Mai 14th, 2014

Vortrag beim DAV-Jahreskongress 2013: „LiebesSehnSucht: Casanova“

Astrologie // DAV // Kongress // Vortrag

Casanove-Vortrag

Fotos: Ute Flörchinger

Vom 4.10. bis zum 6.10. fand in Bonn der DAV-Jahreskongress mit dem Thema „GeTRIEBen von den Sternen? Horoskop und Sexualität“ statt. Ich hatte den Kongress nicht nur mitorganisiert, sondern Anita Ferraris und ich waren auch mit einem Vortrag über Giacomo Casanova dabei. Zwei Astrologen mit zwei unterschiedlichen Sichtweisen und zwei verschiedenen Herangehensweisen. Psychologische Astrologie und Visual Astrology im Duett. Unser Vortrag, den wir ein Jahr lang gemeinsam vorbereitet hatten, war ein großer Erfolg: Standing Ovations und begeisterte Zuschauer!

Vortrag im Albert-Schweitzer-Haus

Kongress // Vortrag

Ich wurde als Referent zum Tag der Astrologie nach Bad Godesberg eingeladen. Interessierte Zuhörer, ein schöner Ort, gut organisiert mit Herz und Verstand.

Ich sprach über den Sternenhimmel mit seinen vielschichtigen Mythen. Heute deuten wir in der Astrologie überwiegend die Planeten – die Sterne werden meist vernachlässigt. Wir sind jedoch auch mit bestimmten Himmelsmythen verbunden, die unser astrologisches Wissen immens erweitern können, wenn wir sie in unsere Deutungen mit einbeziehen.

März 27th, 2011